Start

PostHeaderIcon Dorfgemeinschaft Merten Sieg

 

 

Herzlich willkommen
bei der Dorfgemeinschaft Merten
!!!!

 

„Siegtal pur“ war wieder ein Erfolg:

Die Dorfgemeinschaft bewirtete
unzählige Radfahrer, Skater und Inliner an ihrem Stand vor dem Haus
von Johanna und Josef Halft.Am Sonntag, 31. Juli, steigt das Treckerfest auf dem Union-Gestüt in Merten.

Der Vorstand dankt den beiden und natürlich auch allen Helfern.

Jetzt geht es weiter: Am Sonntag, 31. Juli,
startet das zweite Treckerfest
auf dem Gelände des Union-Gestüts.
Um 9 Uhr geht es los!!!
Alle Trecker und Holder,
ganz gleich, ob alt oder neu,

können dort präsentiert werden.


Die Dorfgemeinschaft hofft, dass viele Treckerfreunde ihre Schätzchen im wunderschönen Ambiente des Gestüts präsentieren und, dass viele Besucher kommen, um sich die landwirtschaftlichen Gefährte anzuschauen.
Die Dorfgemeinschaft sorgt für Speisen und Getränke.

Für Kinder gibt es wieder ein eigenes kleines Fest mit Spielen,
Zielwasserspritzen mit dem Feuerwehrschlauch, Hüpfburg und Röhrenrutsche.
Die kleinen Gäste können sich ihre Gesichter kunstvoll bemalen lassen
und selbst am Malwettbewerb teilnehmen.
Und es gibt natürlich auch wieder „fliegende“ Luftballons.

Viele erinnern sich gewiss an das erste Treckerfest im vorigen Jahr. Der Vorstand hofft, dass viele Treckerfreunde den Weg nach Merten finden.
Da ging vielen das Herz auf, als ein Trecker nach dem anderen
auf den Hof rollte. Über den Tag verteilt fanden rund 70 Treckerfreunde den Weg nach Merten.
Eine Resonanz mit der man fürs erste Mal durchaus zufrieden sein konnte.
Viele Besucher blieben den ganzen Tag und genossen das besondere Flair,
obwohl das Thermometer weit über 30 Grad zeigte. Gegen Abend musste dann schnell abgebaut werden, weil sich ein Unwetter ankündigte.
Für dieses Jahr wünscht sich der Vorstand angemessene Temperaturen
und würde auf Regen gerne verzichten, auf das Unwetter auch.

Das Union-Gestüt liegt am Ortseingang von Merten,
in direkter Nähe zur Landstraße zwischen Eitorf und Hennef.
Der Weg wird ausgeschildert.
Auch Parkplätze stehen auf dem Gestüts-Areal in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Übernachtungsmöglichkeit für Treckerfreunde besteht auf dem Campingplatz, von Martin und Josef Halft, 700 Meter vom Gestüt entfernt,. Tel. 0 22 43/3533.

Informationen: Anke Eifel, Tel. 0 22 43/8 11 87
0160/3 42 17 22

Text: Anke Eifel/Foto oben: Elisabeth Patt
Foto unten: Anke Eifel